Tag der deutschen Einheit 😍

Den Feiertag und somit einen freien Tag genießen, steht wahrscheinlich mittlerweile fĂŒr Viele im Vordergrund.

FĂŒr mich ist dieser Tag immer noch ein ganz besonderer Tag. Als ich (im Osten) aufwuchs sah es ganz, ganz lange nicht nach einer deutschen Einheit aus – Westdeutschland, Ostdeutschland – zwei Welten mit unterschiedlichsten Ansichten.

Das es dennoch eine Einigung gab, ist unglaublich. Das es gÀnzlich friedlich ablief, grenzt an ein Wunder!

Das haben wir Grenzsoldaten, weitsichtigen Politikern, friedlich demonstrierenden BĂŒrgern und einer ungeschickt formulierten Aussage zu verdanken.

FĂŒr mich, und sicher fĂŒr viele Andere, war diese Einheit ein einschneidendes Ereignis, fĂŒr das ich immer noch dankbar bin, habe ich doch so so unglaublich viele, wunderbare, inspirierende, faszinierende Menschen 😍 kennenlernen können, die ich sonst niemals getroffen hĂ€tte. Durfte Wege âžĄïž gehen, die sonst nie möglich gewesen wĂ€ren. 

Ich bete jeden Tag, das es eine ebenso friedliche, langfristig fĂŒr alle Beteiligten das bestmögliche Ergebnis bringende Lösung fĂŒr die Ukraine und alle LĂ€nder, Gebiete wo Menschen unsagbar und unverschuldet leiden, geben wird đŸ•Šâ˜źïž

In dem Moment, wo Menschen andere Menschen so lieben, wie sich selbst (und mit lieben meine ich, aufrichtige, tiefe, wertschÀtzend liebend), wird diese Welt eine friedliche werden (in meiner persönlichen Welt lebe ich das bereits!). 

Bis dahin lasst uns klein anfangen, bei uns, unserem Umfeld und dann wird sich diese Liebe nach und nach ĂŒberall hin ausbreiten und es wird weitere Tage geben, an denen friedliche Einheiten vollzogen werden đŸ„°

Ich freu mich da sowas von drauf!!!

Ich wĂŒnsche Euch den denkbar schönsten Start in den Feiertag und einen grandiosen Oktober ♄♄

Herzlichst, Anke

photos by @kateryna_stupakova

Scroll to Top